Die Mondin – Bildnis der wahren Natur des Weiblichen

„ The Moon she is waiting, waxing and waning, the moon she is waiting for us to be free.

Sister Moon watch over me, a child I will always be, sister Moon watch over me, until we are free.“

„Die Mondin, sie wartet, wächst und nimmt ab, die Mondin, sie wartet bis wir frei sind.

Schwester Mondin, wache über mich, ich werde immer ein Kind sein, Schwester Mondin, wache über mich, bis wir frei sind“

(aus dem Lied The River is flowing)

 

Die Mondin ist DAS Symbol und DIE Verbindung zum weiblichen Prinzip und wurde seit Urzeiten als solche zelebriert. Verbunden mit ihrem natürlichen Rhythmus und Ausdruck war die Kraft der Mondin zu allen Zeiten bekannt. Es wurde gelebt nach ihrem Rhythmus und Frauen waren verbunden mit ihr, um diesem natürlichen Rhythmus im Frausein zu folgen und sich zu spüren.

Schauen wir uns die Mondin am Himmel an. Jede Nacht eine andere Form, eine andere Schattierung, manchmal versteckt sie sich hinter den Wolken, manchmal erleuchtet sie hell am Himmel – man könnte sagen, die Mondin macht, was sie will. Und dabei ist sie unglaublich kraftvoll – sie bewegt ganze Ozeane zu Ebbe und Flut und in Anbetracht, dass wir Menschen aus 70 – 80 % Wasser bestehen, ist es doch ganz natürlich, dass wir ebenfalls diesem Einfluss unterliegen.

Wir Frauen sind wie die Mondin – jeden Tag eine andere Schattierung, eine andere Form. Wir Frauen sind so unglaublich vielschichtig, vielseitig, mystisch und eigenwillig wie die Mondin und dürfen uns als solches einfach zum Ausdruck bringen. Nehmen wir uns also ein Beispiel an der Mondin und bringen uns einfach so zum Ausdruck, wie es uns gerade passt, schliesslich sind wir Frau.

Und ja, auch die Männer haben eine innere Frau und manchmal möchte auch die sich einfach nur zum Ausdruck bringen.

Das weibliche Prinzip lässt sich nicht einsperren, lenken, kontrollieren – es ist mystisch, verspielt, launisch, kraftvoll und sanft zugleich. Es ist das Prinzip der Hingabe, des sich Öffnens, empfangend, Licht und Schatten, wobei wie uns die Mondin aufzeigt, dass beides seine Daseinsberechtigung ……..

Beitrag herunterladen

zurück zur Seelenbibliothek zurück zu Aktuell

Teile diesen Beitrag / Share this blog

© 2019 All rights reserved - Erdengel

Log in with your credentials

Forgot your details?