Leben in der Dualität – Channeling

Leben in der Dualität

Geliebtes Wesen, ich bin Lord Melchizedek und möchte mir dir über die Dualität sprechen. Dualität, was wäre, wenn sie nicht wäre? Könntest du deine Schöpferkraft erkennen ohne Dualität? Stelle dir vor, du würdest als reine Seele ohne Dualität auf der Erde wandeln, was würdest du tun? Was würdest du sein? Nichts und gleichzeitig alles und doch würdest du den Unterschied nicht kennen.

Als reine Seele würdest du dein Potenzial nicht kennenlernen, deine Möglichkeiten und das Ausmass, was in diesem Universum steckt nicht nutzen. Du würdest zwar alles wissen aber du würdest einfach nur sein. Natürlich stimmt es nicht vollkommen, denn auch auf der andere Seite haben wir eine Art Schulklassen und Aufgaben, jedoch in einer ganz anderen Form, als hier auf der Erde in der Dualität. Die Erde als Planet wurde dazu auserkoren in diesem Universum, um in der Form der von euch definierten Dualität, eine neue Form des Wachstums, Lernens und Experimentierens zu bilden. Alles was auf der Erde, inklusive die Erde selbst, haben sich einverstanden erklärt, einen Weg der Meisterschaft zu gehen und auf eine absolut einzigartige Weise in diesem Universum einen solchen Weg zu gehen. Nichts davon war dazu bestimmt, einfach nur zu sein, denn alles soll hier einem Wandel und stetigen Veränderung unterliegen.

Nur in dieser Form und in dieser Form der Gegensätze mit Raum und Zeit sind die Gegebenheiten geschöpft worden, um das Höchste aus allem was ist, zu erkennen und zum Ausdruck zu bringen. Das Projekt Erde wie ihr es nennen könntet, wurde von Anfang an einer in sich schöpferischen und in einer Art Eigendynamik wandelnden Planeten ausgewählt. Nirgends in diesem Universum bilden Co-Schöpferkraft einen solchen Wachstumsschub und enormen Fortschritt wie hier auf Gaia. Alles was jemals in der ganzen Evolutionsgeschichte und menschlichen Geschichte hier auf Erden geschehen ist, ist Teil einer grossen Bühne des Universums, in dessen es rein um die Erfahrungen, Erkenntnisse und das Wachstum geht. Denn andere Sternengebilde lernen ebenfalls vom Projekt Erde und gleichzeitig unterstützen wir von allen Seiten, denn die Co-Kreation ist nicht auf die Erde beschränkt sonder geschieht zur selben Zeit immer auch in allen Universen.

Das Ausmass dessen wie sich dadurch das Absolute kontinuierlich wandelt und wächst, ist für den menschlichen Verstand nicht nachvollziehbar. Doch seit versichert, dass jede/r einzelne, welche sich für dieses Weg auf Erde angestellt hat, mit allem was du als Wesen mit dir bringst, optimal ausgerüstet für dieses Leben hier auf Erden ist. In Zeiten der Prüfungen, wie ihr sie gerne nennt, bieten sich die Chance zur Erkenntnis, die Chance der Möglichkeiten, die ihr noch nicht kennt, die Chance zu neuen Stufen. Denn das Leben hier auf Erden ist immer wieder eine neue Ebene und ihr könnt vor allem im Kollektiv-Geschehen erkennen, um welche Themen es sich handelt und auf welcher Stufe ihr steht. Dass sich Geschichte immer wieder wiederholt, jedoch wenn ihr genau herseht auf einer neuen Ebene mit mehr Wissen, mehr Erfahrungswerten im Gepäck, hat seine Richtigkeit.

Glaubt nicht, dass etwas falsch läuft und doch gehört zur Erfahrung und Wachstum auch das Richtigstellen von Disbalancen und Disharmonien im Individuellen als auch im Kollektiven. Denn nur darin, werdet ihr erkennen, welches Ausmass eure Schöpferkraft hat, weil ihr erkennen werdet, dass ihr göttliche Wesen seit, die sich alles erschaffen können. Mutter Erde bildet dabei euer Erforschungsraum und ja auch Gaia selbst unterläuft dem selben Weg der inneren Meisterschaft, Erfahrung sammeln und Wachstum. Ihr seid gleich auf in eurer Entwicklung und in der Verbindung miteinander habt ihr die grösste Chance der Wandlung und Wachstum.

Und der freie Wille – ja der freie Wille ist absolut faszinierend für uns Wesen von anderen Ebenen, zu beobachten. Von Anfang an war klar, dass der freie Wille unantastbar ist, denn in der Führung eurer Seele und dem Allwissen, welches bereits darin besteht sowie euer Potentiale, Aufgaben, Erfahrungen und Antworten diesen Lebens, ist es der freie Wille selbst, der es erlaubt überhaupt neue Erfahrungen zu machen.

Stellt euch vor, ihr hättet keinen freien Willen und auch Ego – dann wärt ihr nur von der Seele geführt, doch wie könntet ihr dann wachsen, weil ihr ja nur dem folgen würdet, was ihr bereits kennt. Doch der freie Wille und das Ego dient euch als weitere Persona, das heisst, ihr seid auf Erden immer zu zweit unterwegs. Mit dem freien Willen und dem Ego macht ihr die NEUEN Erfahrungen, schlagt Wege ein, wo ihr lernt, Erfahrungen macht, wächst.

Die Seelenführung dient euch dazu, den Weg nicht zu verlieren, im Sinne der Kernthemen der Meisterschaft, welche ihr hier machen möchtet. Stellt euch Kinder vor, welche im Sandkasten spielen – ist die Mutter oder Vater konstant beim Kind und sagt ihm genau, was es nun im Sandkasten tun soll? Oder lässt ihr die Kinder viel eher frei im Sandkasten spielen und beobachtet sie fasziniert, wie sie ihre Welt entdecken und seid da, um sie zu schützen, zu sagen, wenn es Zeit ist wieder weiterzugehen etwas zu Trinken, dafür zu sorgen, dass es mit andere Kindern interagieren kann?

Das Leben, Mutter Erde ist euere Sandkasten, spielt, entdeckt, macht Erfahrungen, in dem Wissen, dass eure Seele genau weiss, wann, wo und wie es lang geht. Deshalb ist es wichtig in eurer Erfahrungswelt die Verbindung zu euerer Seele wieder zu finden, damit ihr euch führen lassen könnt und euch sicher fühlt, im „Sandkasten“ zu spielen. Wir Wesen auf anderen Ebenen beobachten, dass ihr manchmal das Spielen vergesst. Doch im Spiel macht es Freude zu Lernen. Ja, manchmal gibt es Tränen im Sandkasten und kurze Zeit danach, findet man wieder etwas anderes, was einem Freude bereitet.

Spielt, lacht, weint, erforscht alles aus, was sich bietet – ihr habt die Wahl, ob ihr in die Dinge als Persona eintaucht oder ob ihr die Persona vom Rande des Sandkastens voller Mitgefühl und Liebe beobachtet, wie das Kind oder eben die Persona im Sandkasten seine Erfahrungen macht. Der Freie Wille ist das höchste Gut, um Freiheit zu erfahren als Seele in einem Körper, denn in den Erfahrungen und Wachstum des Bewusstseins, werdet ihr Entscheidungen treffen können, die euch frei machen.

Lebt das Leben als das was es ist und nutzt das Gelernte, um eure Göttlichkeit zu erkennen und in Menschlicher Form in die Welt zu tragen. Lasset euch noch sagen, dass auch in der Erleuchtung, die Dualität und das Ego weiter bestehen wird. Es ist die Wahrnehmung, die sich ändert. Doch suchet nicht danach, denn es wird euch zur göttlichen Zeit finden, wenn es Teil eures Lebensplans ist. Vergesst jedoch nicht, das Leben in vollen Zügen zu geniessen und alles auszuprobieren, denn in eurer reinen Seelenform könnt ihr diese Erfahrungen nicht machen und dafür habt ihr euch ja entschieden.

Ich bin Lord Melchizedek und es ist mir eine Ehre euch auf eurem Abenteuer Erde zu begleiten und wir ehren euch, für den Weg, den ihr hier geht.

Beitrag herunterladen

zurück zur Seelenbibliothek zurück zu Aktuell

Teile diesen Beitrag / Share this blog

© 2019 All rights reserved - Erdengel

Log in with your credentials

Forgot your details?