Seelenbotschaft Woche 1

Seelenbotschaft Woche 1

Im Übergang des Alten zum Neuen, darfst du nochmals reflektieren und nochmals prüfen, was du hinter dir lassen möchtest. Der Neustart in dieser Woche ist ein Neustart in ein neues Jahrzehnt, geprägt von der 2 für inneren Frieden, Harmonie, Verbindung und Beziehung und in der Dualität dann natürlich auch die Kehrseite der Medaille.

Erzengel Jeremiel bittet dich, im Jahresrückblick in Versöhnung zu gehen, was noch nicht im Gleichgewicht und der Versöhnung ist, um dann die Seelenlektionen in dein Herz zu integrieren und das Alte abzustreifen und hinter dir zu lassen.

Frei aus deiner Entscheidung heraus, was zurückbleibt, trittst du über eine Brücke, einen Übergang der besonderen Art. Gehe diesen Übergang bewusst und schreite durch das Tor, das Portal ins Neue, wo dich am anderen Ende der Brücke das Neue erwartet.

Woche 1 – wie wundervoll, die Gelegenheit zu haben, immer wieder von Neuem zu beginnen. Zurück zum Anfang auf neuer Ebene, denn es geht immer spiralenförmig immer weiter auf höhere Ebenen mit den gleichen Themen. Wie möchtest du deinen Neustart gestalten, welche Ziele und Wünsche, Absichten, Intensionen legst du in dieser Woche, welche das neue Jahr einleiten?

Erzengel Ariel als Engel der Manifestation, der Fülle und des Vertrauens ist eine gute Begleiterin in dieser Woche, doch auch Erzengel Haniel führt dich in deine innere Empfänglichkeit und Verbindung deiner Visionen und Intuition.

Zelebriere, was du bis dahin geschafft hast, wie du das Jahr 2019, ein wahrhaft intensives Jahr, gemeistert hast und ehre es in dem Abschied und heisse das Neue willkommen.

Das goldene Licht soll alles durchfluten, von den schönen und nicht so schönen oder schmerzhaften Erfahrungen und ebnen und segnen soll das Licht der höchsten Liebesfrequenz deinen Weg der vor dir liegt.

Gehe in die tiefe deines Herzens und frage dich, wie möchtest du dich fühlen im neuen Jahr? Was ist es, was du mit der Welt teilen möchtest? Göttin Aine hilft dir, zu dem zu werden, was du bereits bist, was in dir seit Geburt an angelegt ist und wie du dahin kommst, dies in die Welt zu tragen.

Denke daran, dass wir uns noch immer in den Rauhnächten, den heiligen Nächten in dieser Woche befinden, in denen du das Schicksalsrad für die Monate Juni bis Dezember 2020 orakeln und bereits schreiben kannst. Achte auf die Botschaften und du kannst den 5. Dezember als Tag der Bereinigung nutzen, um all das, was in den Rauhnächten und zum entsprechenden Monat nicht so gut gelaufen ist, neu und positiv umzuschreiben. Du bist Schöpfer – nutze deine Kraft, denn auch das wird im neuen Jahr von dir gefordert.

zurück zu Seelenbotschaft zurück zu Aktuell

 


Teile diesen Beitrag / Share this blog

© 2020 All rights reserved - Solange Caviezel

Log in with your credentials

Forgot your details?