Seelenbotschaft – Woche 24

Seelenbotschaft Woche 24

Eine Woche des Aufstehens, Zusammenstehens und für etwas kämpfen anstatt gegen etwas. Die kraftvolle Sonnenkraft geht am Horizont auf und symbolisiert das Kraftzentrum, Tatkraft und geballte Licht, das die ganze Welt erhellt. Noch grösser und kraftvoller aus der Verbindung aller und des Zusammenstehens für das, was du dir für diese Welt wünschst, strahlt die Kraft über alles hinweg.

Stärke in dieser Woche dein Solar Plexus Chakra, wo dein eigenes Kraftzentrum sitzt und setz dich für dich, für etwas ein. Gehe in die Selbstbestimmung, Selbstermächtigung und lass deine Ängste, Zweifel und Unsicherheiten los. Jetzt ist die Zeit, die Kräfte gemeinsam zu ballen, sie zum höchsten einzusetzen und zu erkennen, dass nichts sich einer solchen geballten Lichtquelle in den Weg stellen kann.

Feurig und doch sanft umarmt das Licht die Welt, genährt durch die einzelnen Kraftzentren eines jeden, der gewillt ist, seine Kraft in den Dienst des Höchsten was ist zu stellen. Erzengel Gabriel, Jeanne D’Arc, Mutter Maria und Artemis stehen an unserer Seite, um die Führerschaft in Dienst des Lichtes zu übernehmen und zu marschieren.

Das kraftvolle Licht, die Sonne die alles mit ihrem Licht durchdringt als Symbol des Animus in uns, des männlichen Prinzips, wird genährt durch die Sanftheit und das Zusammenstehen im Wohle aller aus dem weiblichen Prinzip.

Eine Woche in der der innere Mann in jeder Frau an Kraft und Integration gewinnt und in der jeder Mann die innere Frau mit ihrer Sanftheit, Mysterium und Weisheit in sich spüren und integrieren kann. Männliches und Weibliches marschiert gemeinsam Seite an Seite auf Augenhöhe, um gegenseitig die Balance und Ordnung wieder herzustellen.

Es geht um eine Wiedergeburt auf neuer Ebene, wo bedingungslose Liebe und Annahme des Animus und Animas in Frau und Mann erreicht werden kann. Eine Metamorphose, die neue fruchtbare Ebenen für bedingungslose Liebe, wahre Liebe und Freiheit von hierarchischem und verurteilendem Denken erschaffen kann.

Dabei dürfen alte Verletzungen hinter sich gelassen werden, um nicht aus diesen heraus zu reagieren. Sondern aus der Liebe heraus für etwas einstehen.

Lasst uns unsere Herzen und Kraftzentren verbinden und sie über die Welt erstrahlen lassen. Es ist in der Natur aller Wesen und Einklang und Harmonie einer göttlichen Ordnung leben zu können.

Zusatz:

Am Freitag, 14. Juni ist Frauenstreik-Tag – auch hier geht es nicht gegen Männer, sondern um Gleichberechtigung auf beiden Seiten, um die weibliche Kraft in Mann und Frau und die Aufhebung von hierarchischem, schubladisierendem Denken. Wir sind alle aus dem selben Licht entstanden und sind Teil des Alleins.

Am Samstag, 22. Juni findet mein Workshop „Heilung des männlich-weiblichen – im Einklang von Ying-Yang“ statt. Weitere Infos auf: https://www.erdengel.ch/heilung-des-maennlich-weiblichen-ying-und-yang-im-einklang/

zurück zu Seelenbotschaft zurück zu Aktuell

 


Teile diesen Beitrag / Share this blog

© 2019 All rights reserved - Erdengel

Log in with your credentials

Forgot your details?